Literatur

Hoffnungslos Tot: Die Krankheit zum Tode – Erik R. Andaras Zombieausbruch


Weiterführende Links zu "Hoffnungslos Tot: Die Krankheit zum Tode":


Kommentare

Zombies in der Shopping-Mall -Vincent Voss im untoten Genretalk
Zombies in der Shopping-Mall – Vincent Voss im untoten Genretalk

Im Genretalk stellt Horrorautor Vincent Voss das Genre des Zombiehorrors vor.

Death Asylum -Eine interaktive Zombieapokalypse
Death Asylum – Eine interaktive Zombieapokalypse

Im interaktiven Roman führt uns M. H. Steinmetz durch einen sowohl spielerisch als auch narrativ erstklassigen Horrortrip.

Faye Hells Platz 1: Die Erloschenen -Der erste Platz der höllischen Buchempfehlungen
Faye Hells Platz 1: Die Erloschenen – Der erste Platz der höllischen Buchempfehlungen

Der erste Platz der höllischen Buchempfehlungen der Horror-Spezialistin Faye Hell belegt das Werk "Die Erloschenen" von Erik R. Andara. In ihrem persönlichen Eindruck erzählt uns Faye, worum es in dem grauenerweckenden Roman geht.

Im Garten Numen -Phantastischer Realismus aus Österreich
Im Garten Numen – Phantastischer Realismus aus Österreich

Im Debütroman verbindet Erik R. Andara seinen plastischen Schreibstil auf einzigartige Weise mit düster-phantastischer Thematik.

Elegie (Zombie Zone Germany) -Zombies von Bach bis Schumann
Elegie (Zombie Zone Germany) – Zombies von Bach bis Schumann

Nachdem die Zombies Hamburg zerstört haben, erreichen sie auch Starpianist Yosh und seine Halbschwester Kiyomi. Anlass für eine vielschichtige Zomieerzählung.

Zombies von nebenan -Janika Rehak über Zombies, Musik und Rollenspiel
Zombies von nebenan – Janika Rehak über Zombies, Musik und Rollenspiel

Im Interview stellt Janika Rehak ihr Zombie-Buch „Elegie“ und das kommende Zombie-Zone-Germany-Rollenspiel vor.

State of decay 2: Juggernaut Edition -Das spielgewordene „The Walking Dead“.
5
State of decay 2: Juggernaut Edition – Das spielgewordene „The Walking Dead“.

Wer glaubt, der Verfall der Vereinigten Staaten von Amerika begann erst 2016 muss sich eines Besseren belehren lassen. Schon 2013 ließen die Entwickler von Undead Labs Amerika untergehen. Der Grund: Zombies fressen sich an die Spitze der Nahrungskette. 2018 kehrten die „Zeds“ dann als mutierte Seuchenzombies zurück. Derzeit arbeiten die Entwickler sogar am dritten Teil, der noch 2022 erscheinen soll.

Jacqueline Mayerhofer - Our Mechanical Hearts -Von Menschen und Androiden
Jacqueline Mayerhofer - Our Mechanical Hearts – Von Menschen und Androiden

Mit ihrer Cyberpunknovelle wirft Meyerhofer die großen Fragen des Genres auf: Was unterscheidet Mensch und Maschine? Und was wenn Menschen überflüssig werden?

Morla -Eine Vents-Geschichte
Morla – Eine Vents-Geschichte

In dieser Novelle aus dem "Vents"-Universum treffen wir wieder auf Doc Morla, die ihre neugewonne Freiheit nutzt, um offene Rechnungen zu begleichen. Aber zuerst muss sie auf vier Raumschiffen “klar Schiff” machen.

Shinigami -Cyberpunk in krass
Shinigami – Cyberpunk in krass

Shinigami verbindet Cyberpunk mit härterer Sprache und japanischer Mythologie.

Rigor Mortis: Goldrausch -Eine Buchvorstellung von Faye Hell
Rigor Mortis: Goldrausch – Eine Buchvorstellung von Faye Hell

Autorin Faye Hell stellt uns ihren persönlichen Blick auf Rigor Mortis - Goldrausch vor

Von Märchen und realen Abartigkeiten -Markus Lawo im Genretalk über abartige Märchen
Von Märchen und realen Abartigkeiten – Markus Lawo im Genretalk über abartige Märchen

Markus Lawo stellt abartige Adaptionen bekannter Märchenstoffe vor und diskutiert, wieso Märchen und Horror häufig gar nicht so weit auseinander liegen.

Kai Meyer: Phantasmen -Lächeln in Wellen
Kai Meyer: Phantasmen – Lächeln in Wellen

Die Gründe für die Apokalypse können vielfältig sein. Manchmal handelt es sich dabei sogar um ein Lächeln. Wie etwa in der Graphic Novel "Phantasmen".

Der letzte Traum -Ein Roadtrip nach dem Untergang
Der letzte Traum – Ein Roadtrip nach dem Untergang

Mit ihrem letzten Traum führt uns Faye Hell in eine traumlose Postapokalypse eigener Qualität. Verstörung inklusive.

Fernglas in die Zukunft -Seraph-Gewinner Joshua Tree über spannende Science Fiction 
Fernglas in die Zukunft – Seraph-Gewinner Joshua Tree über spannende Science Fiction 

Joshua Tree darf sich über den Seraph für „Singularity“ als bestes Buch freuen. Wie er Qualität mit Quantität verbindet, welche Themen ihn begeistern und wie er zum Schreiben kam, beantwortet er im Interview.

20 Jahre Kleine Helden -Detailverliebtes Jubiläumsbuch
5
20 Jahre Kleine Helden – Detailverliebtes Jubiläumsbuch

Wer Rollenspiel mag, kennt sie bestimmt: Die "Kleinen Helden" begeistern uns seit vielen Jahren mit witzigen Cartoons aus typischen Situationen im Pen&Paper. Nach 20 Jahren dürfen wir uns nun über einen Blick hinter die Kulissen freuen.

Vinland Saga -Raue Bärte, wilde Schlachten
Vinland Saga – Raue Bärte, wilde Schlachten

Wer in den letzten Jahren "Vikings", "Assassin‘s Creed Valhalla", "Norsemen" und Co. geliebt hat, der findet um diesen Anime aus dem Hause WIT Studio wohl keinen Weg herum: Ausgehend von Island des Jahres 1002 erzählt Vinland Saga die Geschichte des jungen Kriegers Thorfinn, der von Kindesbeinen an von der großen, weiten Welt jenseits des Ozeans träumt.