Literatur

Frostgrave  - Mächtige Magierakademie am Rande der vereisten Stadt
Frostgrave – Mächtige Magierakademie am Rande der vereisten Stadt

Mit Malcors Labyrinth erhält das Tabletop Frostgrave nun seine fünfte Erweiterung in der deutschen Ausgabe, und wie schon bei allen Bänden zuvor ist das Buch von Miniaturicum eine hochwertige Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen.

The Dark Secrets of New Orleans - Geheimnisse in der Bibliothek
4
The Dark Secrets of New Orleans – Geheimnisse in der Bibliothek

Als Hüterin der Bibliothek von New Orleans sollte Taleyi ein eher ruhiges Leben führen. Durch die Mysterien, die hier lauern, gerät sie jedoch in einen Kampf den sie kaum gewinnen kann.

Der Vertraute - Magie und die spanische Inquisition
Der Vertraute – Magie und die spanische Inquisition

Luzia ist ein einfaches Küchenmädchen, allerdings mit einem glücklichen Händchen. Manchmal etwas zu glücklich, findet ihre Herrin. Schon bald findet sie heraus, dass Luzia über mehr Gaben verfügt, als Brot zu backen. Ruhm und Reichtum scheinen greifbar nah.

Der erste Kontakt - Das Mars-Paradox 2
Der erste Kontakt – Das Mars-Paradox 2

Kurz vor Abschluss ihrer Marsmission entdeckt die ESA eine Wärmeanomalie. Kommandantin Bascar lässt Sicherheitsingenieur Nick Adam das Phänomen untersuchen. Was sie dort in einer Höhle finden, ist nicht nur erstaunlich, sondern auch gefährlich.

Black Witch – Prophezeiung (Band 1) - Geschicktes Spiel mit Perspektiven und Vorurteilen
5
Black Witch – Prophezeiung (Band 1) – Geschicktes Spiel mit Perspektiven und Vorurteilen

Die letzte Schwarze Hexe wird als Heldin gefeiert; zumindest in Gardenien. Ihre Enkelin Elloren sieht ihrer berühmten Großmutter zwar unheimlich ähnlich, doch fehlen ihr die magischen Fähigkeiten. Und so einiges anderes, wie sie in naher Zukunft feststellen wird.

Träume und Macht - Traum aus Nacht und Schatten
Träume und Macht – Traum aus Nacht und Schatten

Der Schweizer Verlag Riverfield bringt in diesem Frühjahr zwei interessante Neuerscheinungen auf den Markt: einen Debütroman, der besonders von seiner lyrischen Sprache lebt, und einen langersehnten dritten Band. Hier könnt ihr über den Debütroman lesen.

Träume und Macht - Greifendämmerung
Träume und Macht – Greifendämmerung

Der Schweizer Verlag Riverfield bringt in diesem Frühjahr zwei interessante Neuerscheinungen auf den Markt: einen Debütroman, der besonders von seiner lyrischen Sprache lebt, und einen langersehnten dritten Band. Hier könnt ihr über den langersehnten dritten Band lesen.

Lagunenrauner - Steht Venedig vor dem Untergang?
Lagunenrauner – Steht Venedig vor dem Untergang?

Für seinen Roman hat Gunnar Kunz die Aussage „Venedig sinkt“ wörtlich genommen und den realen Gegebenheiten, wie es in Romanen üblich ist, eigene Ideen hinzugefügt. Er stellte sich beispielsweise die Frage, wie es wäre, wenn die Stadt tatsächlich langsam untergehen würde und jeder Bewohner während seines Lebens dreimal ein neues Stockwerk auf sein Haus bauen und weiter nach oben ziehen müsste.

Shinigami² - Bioware - Cyberpunk in der Eiswüste
Shinigami² - Bioware – Cyberpunk in der Eiswüste

Im zweiten Teil der Cyberpunk-Reihe geht es wieder einmal etwas krasser als gewiohnt zu. Diesmal verschlägt es die Charaktere ins eisige Alaska.

CL Farley: Das unsichtbare Mädchen - Buchvorstellung und Interview
CL Farley: Das unsichtbare Mädchen – Buchvorstellung und Interview

"Das unsichtbare Mädchen" verbindet Phantastik mit einer neurodivergenten Perspektive. Buchvorstellung und Interview diskutieren diese faszineirende Begegnung.

Der Zirkel der Sechs: Runen und Knochen - Magisch-dunkle Rituale in den Katakomben von Paris
Der Zirkel der Sechs: Runen und Knochen – Magisch-dunkle Rituale in den Katakomben von Paris

Sechs unterschiedliche Personen, die sich nicht kennen, werden von einer rätselhaften Kraft in eine Halle unterhalb von Paris gezogen. Warum das passiert und welche Verantwortung sich daraus ergibt, ist Teil des Rätsels, das die sechs lösen müssen.

Der Zeitbrüchige 3 - Reise in die Vergangenheit
Der Zeitbrüchige 3 – Reise in die Vergangenheit

Marty hat sich viele Jahre zurückgezogen. Die Furcht, eine weitere Veränderung der Zeit auszulösen, sitzt ihm stets im Nacken. Durch Jamies Zeitsprünge inspiriert, wagt Marty jedoch wieder einen Versuch – und strandet im Jahr 1555.