Literatur

Requiem für Miss Artemisia Jones – Knackig-viktorianischer Horror-Roman mit einer gehörigen Menge Blut


Weiterführende Links zu "Requiem für Miss Artemisia Jones":


Kommentare

Lemmy Lokowitsch – Das Syrikon-Projekt - Eine Story muss es sein
3.5
Lemmy Lokowitsch – Das Syrikon-Projekt – Eine Story muss es sein

Ein Enthüllungsjournalist und eine Mitarbeiterin der Indridana-Hilfsorganisation wollen gemeinsam das Verschwinden von Indris aufklären. Hat eine mächtige Waffenfirma da etwa ihre Finger im Spiel?

Glasseelen - Schattengrenzen 1
Glasseelen – Schattengrenzen 1

E.T.A. Hoffmann trifft Steampunk: In ihrem Urban-Fantasy-Thriller Glasseelen entführt Tanja Meurer ihre Leser in die düstere Unterwelt von Berlin, wo Uhrwerkfrauen leben und grausame Serienmörder ihr Unwesen treiben.

Traumschrott - 12 Kurzgeschichten
Traumschrott – 12 Kurzgeschichten

Wo enden unerfüllte Träume? Sind sie es wert, noch einmal betrachtet zu werden, oder sind sie wirklich nur Traumschrott?

Dem Kind vertrauen! - Isa Theobald im Genretalk über Jugendfantasy
Dem Kind vertrauen! – Isa Theobald im Genretalk über Jugendfantasy

Im Genretalk stellt Isa Theobald das Genre der Jugendfantasy vor und erklärt, warum es keine pauschalen Empfehlungen geben kann.

Anouk 2: Sterben bringt Glück - Sozialkompetente Dämonin auf Nekromantenjagd
Anouk 2: Sterben bringt Glück – Sozialkompetente Dämonin auf Nekromantenjagd

Anouk – Das scharfe Schwert des Kuratoriums – muss sich erneut in den Kampf begeben. Auf der Jagd nach einer skrupellosen Nekromantin, stolpert sie über weitere Verbrechen. Inwieweit die mit dem Mord des Djinns zu tun haben, gilt es, herauszufinden.

Isa Theobald im Interview - „Weil wir die Drachen töten können, die uns verfolgen!“
Isa Theobald im Interview – „Weil wir die Drachen töten können, die uns verfolgen!“

Im Interview berichtet Autorin Isa Theobald von einem produktiven Jahr 2020 und ihren Zukunftsplänen.

BuCon 2022 - Es geht wieder los!
BuCon 2022 – Es geht wieder los!

Willkommen zurück! Mit dem 37. BuCon öffneten sich endlich wieder Türen und Tore des Buchmessen-Klassikers. Nach zwei Jahren Präsenzabstinenz strömten phantastikbegeisterte Insider nach Dreieich.

Metro 2033: Gesamtausgabe - Die Postapokalypse in der Moskauer Metro – Jetzt auch als Comic
3
Metro 2033: Gesamtausgabe – Die Postapokalypse in der Moskauer Metro – Jetzt auch als Comic

„Metro 2033“ liegt inzwischen nicht nur als Roman und Videospiel, sondern sogar als Comic vor. Der Comic bleibt dicht an der Vorlage, hat jedoch seine Schwächen.

Kai Meyer: Phantasmen - Lächeln in Wellen
Kai Meyer: Phantasmen – Lächeln in Wellen

Die Gründe für die Apokalypse können vielfältig sein. Manchmal handelt es sich dabei sogar um ein Lächeln. Wie etwa in der Graphic Novel "Phantasmen".

7 Mal werden wir noch wach ... - Der ZWO-Adventskalender versüßt die Vorweihnachtszeit
7 Mal werden wir noch wach ... – Der ZWO-Adventskalender versüßt die Vorweihnachtszeit

Noch sieben Mal schlafen, dann haben wir den 1. Dezember. Und was ist das Schönste an der 24-tägigen Vorweihnachtszeit – neben Plätzchen backen, über Weihnachtsmärkte schlendern, Tannenbaumkauf, Weihnachtsessen planen, Geschenke aussuchen, Weihnachtsfeiern? Genau, ein Adventskalender, der einen jeden Tag aufs Neue überrascht.

GASLANDS - Matchbox Road Warrior
GASLANDS – Matchbox Road Warrior

Stundenlanger Spielspaß im apokalyptischen Ödland – das verspricht das Strategiespiel „Gaslands“ im Stil von „Mad Max“. Was ihr für zahlreiche rasante Szenarien braucht und was euch erwartet, erfahrt ihr hier.

Arn - Geschichten aus dem unerzählbaren Reich
Arn – Geschichten aus dem unerzählbaren Reich

Arn, ein Waisenjunge aus Puerto Antiguo, ist von dem Traum erfüllt, die bekannten Grenzen der Welt zu verschieben und das unerzählbare Reich zu entdecken. Ein Graphic-Novel in schwarz-weiß.