Literatur

Urban Fantasy Going Queer – 400 Seiten beste Unterhaltung


Kommentare

Urban Fantasy: Going Intersectional -Eine geniale Anthologie
4.5
Urban Fantasy: Going Intersectional – Eine geniale Anthologie

Die Kurzgeschichtensammlung "Urban Fantasy: Going Intersectional" widmet sich einem wichtigen und vielversprechenden Thema – und hält, was sie verspricht.

Urban Fantasy: going intersectional! -Interview mit den Herausgeber*innen
Urban Fantasy: going intersectional! – Interview mit den Herausgeber*innen

Im Interview stellen die Herausgeber*innen ihre Anthologie vor und diskutieren, wie es zu der Idee kam und warum Intersektionalität auch in der Urban Fantasy ein drängendes Thema ist.

Elektro Krause -Schwarze Urban Fantasy
Elektro Krause – Schwarze Urban Fantasy

Elektro Krause verbindet die Erfahrungswelt Schwarzer Menschen in Deutschland mit spannender Urban Fantasy.

Queer*Welten -Ein Magazin für eine bunte Phantastik
Queer*Welten – Ein Magazin für eine bunte Phantastik

Mit den "Queer*Welten" wollen die Herausgeber*innen das Spektrum der Phantastik vierteljährlich um ein paar kräftige Farben erweitern.

Queere Phantastik ist kein Sub-Genre -Annette Juretzki im Genretalk über Queere Phantastik
Queere Phantastik ist kein Sub-Genre – Annette Juretzki im Genretalk über Queere Phantastik

Im Genretalk erklärt Annette Juretzki, was es mit Queerer Phantastik auf sich hat und warum sie kein eigenes Genre, sondern einfach Normalität sein sollte.

Interview Thomas Tom Finn -Weißer Schrecken - Das Ding aus dem Eis
Interview Thomas Tom Finn – Weißer Schrecken - Das Ding aus dem Eis

Der Buchheim Verlag ist anders. Seine Bände sind meist hochwertige Sammlereditionen, der Inhalt eher für Feinschmecker denn für Mainstream-Schmökernde.

Elektro Krause -Schwarze Urban Fantasy
Elektro Krause – Schwarze Urban Fantasy

Elektro Krause verbindet die Erfahrungswelt Schwarzer Menschen in Deutschland mit spannender Urban Fantasy.

Summer Symphony -Ein Trip mit Sex, Zeitreisen und Rock´n´Roll
Summer Symphony – Ein Trip mit Sex, Zeitreisen und Rock´n´Roll

Immer wenn Luise Fink die Musik der finnischen Cello-Virtuosen Lumiukko hört, bringen sie die Klänge zu den alten Wikingern. Was steckt hinter diesen Zeitreisen? Luise nutzt den Sommer, um die Band und Antworten zu finden.

Neues aus der Feendrachenhöhle 10 -Auf dem Supermärchenmarkt Teil 1
Neues aus der Feendrachenhöhle 10 – Auf dem Supermärchenmarkt Teil 1

Neulich, ich stand gerade sinnend mit einem Stück Pergament vor meiner halbleeren Speisekammer und kratzte mich gedankenvoll mit einem angekokelten Knochen unterm Maul, klingelte es oben.

Das Erbe der Elfenmagierin (1) -Auf der Suche nach der Erinnerung
3.5
Das Erbe der Elfenmagierin (1) – Auf der Suche nach der Erinnerung

Ardoas ist eine Reinkarnation der großen Elfenmagierin Naromee, deren Erinnerung für das elfische Volk von großer Bedeutung ist. Aber dieses kostbare Wissen ist hinter einer undurchdringbaren Mauer verschwunden.

Von der IT zur Science Fiction -Interview mit Theresa Hannig
Von der IT zur Science Fiction – Interview mit Theresa Hannig

Theresa Hannig interessiert sich für IT, Science Fiction und Zusammenhänge. Im PAN-Interview des Monats April gibt sie uns tiefere Einblicke in die wirkungsvolle Kombination und einen entsprechenden Lehrauftrag.

Eleanor Bardilac -Zwischen Tod  und Hoffnung
Eleanor Bardilac – Zwischen Tod und Hoffnung

Eleanor Bardilac ist Germanistin und Buchliebhaberin. Ihr erstes Werk – "Knochenblumen welken nicht" – dreht sich aber nicht nur um düstere Themen, sondern stellt die Charaktere als lebende Wesen vor, die sich zwischen Licht und Schatten bewegen. Im Interview gibt sie uns einen Einblick in die Hintergründe ihrer Arbeit.

Emotiondancer -Utopie meets Science-Fiction
Emotiondancer – Utopie meets Science-Fiction

Kaja lebt in einer Welt, in der alle Menschen emotional durch das Cybernet miteinander verbunden sind. Doch unkontrollierte Gefühlsausbrüche lassen sie sich selbst vergessen. Nur mit Hilfe der Slider kann sie herausfinden, wer sie ist.

Queere Phantastik ist kein Sub-Genre -Annette Juretzki im Genretalk über Queere Phantastik
Queere Phantastik ist kein Sub-Genre – Annette Juretzki im Genretalk über Queere Phantastik

Im Genretalk erklärt Annette Juretzki, was es mit Queerer Phantastik auf sich hat und warum sie kein eigenes Genre, sondern einfach Normalität sein sollte.

20 Jahre Kleine Helden -Detailverliebtes Jubiläumsbuch
5
20 Jahre Kleine Helden – Detailverliebtes Jubiläumsbuch

Wer Rollenspiel mag, kennt sie bestimmt: Die "Kleinen Helden" begeistern uns seit vielen Jahren mit witzigen Cartoons aus typischen Situationen im Pen&Paper. Nach 20 Jahren dürfen wir uns nun über einen Blick hinter die Kulissen freuen.

Warhammer 40K Chaos Gate: Daemonhunters -Elitesoldaten gegen Nurgle-Pandemie
Warhammer 40K Chaos Gate: Daemonhunters – Elitesoldaten gegen Nurgle-Pandemie

"Warhammer"-Spiele mit Echtzeitschlachten wie "Total War: Warhammer" oder "Dawn of War" kommen jenem Kopfkino sehr nah, dass viele Fans der Tabletop-Vorlage haben dürften, wenn sie ihre selbstgebauten Armeen in taktischen Gefechten gegeneinander hetzen.

Die Schlacht von Runedar -Kooperatives Tower-Defense-Brettspiel
Die Schlacht von Runedar – Kooperatives Tower-Defense-Brettspiel

Ganze Generationen von Zwergen profitierten einst vom Gold, das aus den Minen unter der uralten Festung Runedar ans Tageslicht befördert wurde. Doch schon lange scheinen diese Erzvorkommen erschöpft und die Festung wird nur noch von wenigen Zwergen bewacht, die noch dazu dürftig mit Waffen und Werkzeugen ausgerüstet sind.