Literatur

Nighttrain: Next Weird – Zeitgenössischer Horror


Weiterführende Links zu "Nighttrain: Next Weird":


Kommentare

BuCon 2022 - Es geht wieder los!
BuCon 2022 – Es geht wieder los!

Willkommen zurück! Mit dem 37. BuCon öffneten sich endlich wieder Türen und Tore des Buchmessen-Klassikers. Nach zwei Jahren Präsenzabstinenz strömten phantastikbegeisterte Insider nach Dreieich.

Metro 2033: Gesamtausgabe - Die Postapokalypse in der Moskauer Metro – Jetzt auch als Comic
3
Metro 2033: Gesamtausgabe – Die Postapokalypse in der Moskauer Metro – Jetzt auch als Comic

„Metro 2033“ liegt inzwischen nicht nur als Roman und Videospiel, sondern sogar als Comic vor. Der Comic bleibt dicht an der Vorlage, hat jedoch seine Schwächen.

Kai Meyer: Phantasmen - Lächeln in Wellen
Kai Meyer: Phantasmen – Lächeln in Wellen

Die Gründe für die Apokalypse können vielfältig sein. Manchmal handelt es sich dabei sogar um ein Lächeln. Wie etwa in der Graphic Novel "Phantasmen".

IF ANNUAL 2020: Weird - Erstklassige Weird-Fiction-Auswahl
IF ANNUAL 2020: Weird – Erstklassige Weird-Fiction-Auswahl

Das "IF Annual" widmet sich 2020 ganz der Weird Fiction und liefert dabei einen erstklassigen Einblick in die internationale Landschaft des Genres.

Kurzgeschichte: Mr. Eldritchs Garten - Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk
Kurzgeschichte: Mr. Eldritchs Garten – Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk

In der Kurzgeschichte des Monats November aus der Feder von Thomas Heidemann begleiten wir Mr. Eldritch auf einen Spaziergang durch seinen Garten.

Intersektional Marginalisierten einen Raum bieten - Aşkın-Hayat Doğan im Genretalk über Urban Fantasy Teil 2
Intersektional Marginalisierten einen Raum bieten – Aşkın-Hayat Doğan im Genretalk über Urban Fantasy Teil 2

Im zweiten Teil des Genretalks stellt Aşkın-Hayat Doğan seine Urban-Fantasy-Anthologien vor und diskutiert aktuelle Entwicklungen im Genre.

Altbekannte Erzählungen neu interpretiert - Aşkın-Hayat Doğan im Genretalk über Urban Fantasy Teil 1
Altbekannte Erzählungen neu interpretiert – Aşkın-Hayat Doğan im Genretalk über Urban Fantasy Teil 1

Urban Fantasy ist mehr als bloß Fantasy in Städten. Im ersten Teil des Genretalks stellt Aşkın-Hayat Doğan die Wurzeln des populären Genres vor.

Faye Hells Platz 1: Die Erloschenen - Der erste Platz der höllischen Buchempfehlungen
Faye Hells Platz 1: Die Erloschenen – Der erste Platz der höllischen Buchempfehlungen

Der erste Platz der höllischen Buchempfehlungen der Horror-Spezialistin Faye Hell belegt das Werk "Die Erloschenen" von Erik R. Andara. In ihrem persönlichen Eindruck erzählt uns Faye, worum es in dem grauenerweckenden Roman geht.

Sich dem Druck des Realen nicht geschlagen geben - Erik R. Andara im Genretalk über Magischen Realismus
Sich dem Druck des Realen nicht geschlagen geben – Erik R. Andara im Genretalk über Magischen Realismus

Im Genretalk stellt Autor Erik R. Andara den Magischen Realismus und sein eigenes Verhältnis zur phantastischen Literatur vor.

Basement Tales - Geschichten aus dem Keller
Basement Tales – Geschichten aus dem Keller

Die Basement Tales versammeln quartalsweise eine ausgezeichnete Auswahl an verstörender Literatur mit Blick nach vorn.

7 Mal werden wir noch wach ... - Der ZWO-Adventskalender versüßt die Vorweihnachtszeit
7 Mal werden wir noch wach ... – Der ZWO-Adventskalender versüßt die Vorweihnachtszeit

Noch sieben Mal schlafen, dann haben wir den 1. Dezember. Und was ist das Schönste an der 24-tägigen Vorweihnachtszeit – neben Plätzchen backen, über Weihnachtsmärkte schlendern, Tannenbaumkauf, Weihnachtsessen planen, Geschenke aussuchen, Weihnachtsfeiern? Genau, ein Adventskalender, der einen jeden Tag aufs Neue überrascht.

GASLANDS - Matchbox Road Warrior
GASLANDS – Matchbox Road Warrior

Stundenlanger Spielspaß im apokalyptischen Ödland – das verspricht das Strategiespiel „Gaslands“ im Stil von „Mad Max“. Was ihr für zahlreiche rasante Szenarien braucht und was euch erwartet, erfahrt ihr hier.

Arn - Geschichten aus dem unerzählbaren Reich
Arn – Geschichten aus dem unerzählbaren Reich

Arn, ein Waisenjunge aus Puerto Antiguo, ist von dem Traum erfüllt, die bekannten Grenzen der Welt zu verschieben und das unerzählbare Reich zu entdecken. Ein Graphic-Novel in schwarz-weiß.