Tag:Tod

Knochenblumen welken nicht -Von den Krankheiten einer (nicht-)magischen Welt
Knochenblumen welken nicht – Von den Krankheiten einer (nicht-)magischen Welt

Die Stadt prächtige Stadt Vhindona floriert, angesehen Häuser führen ihr Handwerk aus und sorgen so für ein stetig glanzvolles Bild. Wäre da nicht dieser eine Schandfleck: Magie.

Eleanor Bardilac -Zwischen Tod  und Hoffnung
Eleanor Bardilac – Zwischen Tod und Hoffnung

Eleanor Bardilac ist Germanistin und Buchliebhaberin. Ihr erstes Werk – "Knochenblumen welken nicht" – dreht sich aber nicht nur um düstere Themen, sondern stellt die Charaktere als lebende Wesen vor, die sich zwischen Licht und Schatten bewegen. Im Interview gibt sie uns einen Einblick in die Hintergründe ihrer Arbeit.

Sternmetall -Phantastische Kurzgeschichten aus Bulgarien
Sternmetall – Phantastische Kurzgeschichten aus Bulgarien

Juri Ilkow und Erik Simon stellen in ihrer Anthologie "Sternmetall" neun bulgarische Autoren vor. Dabei öffnen die sehr unterschiedlichen Kurzgeschichten ihren Lesern die Augen für die Vielfalt der osteuropäischen Phantastik-Literatur.

Der Sommerdrache: Die ewigen Gezeiten 1 -Der Beginn einer großen Veränderung
5
Der Sommerdrache: Die ewigen Gezeiten 1 – Der Beginn einer großen Veränderung

Maia lebt in einem Aery, in dem seit Menschengedenken Drachen für das Kaiserreich gebrütet werden. In diesem Jahr stehen die Chancen gut, dass Maia und ihr Bruder Darian selbst ein Küken für sich gewinnen dürfen. Doch dann erscheint der Sommerdrache.

Ein todsicherer Plan -Seelenschiffchensammler im Kampf gegen die Unterwelt – Teil 2
Ein todsicherer Plan – Seelenschiffchensammler im Kampf gegen die Unterwelt – Teil 2

Nach der letzten großen Schlacht um die Seelen der Toten ist es in San Francisco ruhig geworden – zu ruhig! Die Totenboten um Charlie Asher waren nachlässig geworden beim Sammeln der Seelenschiffchen und die Welt droht im Chaos zu versinken …

Im Kreis der Sieben – Auf der anderen Seite -Von Tod, Leben und Computerprogrammen
Im Kreis der Sieben – Auf der anderen Seite – Von Tod, Leben und Computerprogrammen

Als Laras Vater verschwindet, will sie nicht an eine Entführung oder einen Selbstmord glauben. Aber wo ist er hin? Und was hat es mit dem mysteriösen Programm auf sich, dass ihr Vater heimlich im Keller geschrieben hat?