Kurzgeschichten

Himmelstraße 42 – Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk


Weiterführende Links zu "Himmelstraße 42":


Kommentare

Pigment D - Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk
Pigment D – Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk

Die Kurzgeschichte aus dem Phantastik-Autoren-Netzwerk für den Monat April stammt von Christian Günther. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.

Sammler - Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk
Sammler – Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk

Diesen Monat präsentieren wir Euch die Kurzgeschichte aus dem Phantastik-Autoren-Netzwerk von Ju Honisch. Viel Spaß beim Lesen!

Das Bildnis der Leuchtenden - Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk
Das Bildnis der Leuchtenden – Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk

Die Kurzgeschichte des Monats aus dem Phantastik-Autoren-Netzwerk e.V. stammt aus der Feder von Angelika Diem. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.

Frostgrave  - Mächtige Magierakademie am Rande der vereisten Stadt
Frostgrave – Mächtige Magierakademie am Rande der vereisten Stadt

Mit Malcors Labyrinth erhält das Tabletop Frostgrave nun seine fünfte Erweiterung in der deutschen Ausgabe, und wie schon bei allen Bänden zuvor ist das Buch von Miniaturicum eine hochwertige Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen.

The Dark Secrets of New Orleans - Geheimnisse in der Bibliothek
4
The Dark Secrets of New Orleans – Geheimnisse in der Bibliothek

Als Hüterin der Bibliothek von New Orleans sollte Taleyi ein eher ruhiges Leben führen. Durch die Mysterien, die hier lauern, gerät sie jedoch in einen Kampf den sie kaum gewinnen kann.

Der Vertraute - Magie und die spanische Inquisition
Der Vertraute – Magie und die spanische Inquisition

Luzia ist ein einfaches Küchenmädchen, allerdings mit einem glücklichen Händchen. Manchmal etwas zu glücklich, findet ihre Herrin. Schon bald findet sie heraus, dass Luzia über mehr Gaben verfügt, als Brot zu backen. Ruhm und Reichtum scheinen greifbar nah.