Literatur

Die inneren Wege – Rasmus und die Gilde der Propheten 3


Weiterführende Links zu "Die inneren Wege":


Kommentare

Die Äußeren Wege -Rasmus und die Gilde der Propheten
Die Äußeren Wege – Rasmus und die Gilde der Propheten

Gereon Sand entführt uns in die Republik von Ann, ein von Propheten und Predigern geführtes Reich. Doch unter Glanz und Prunk liegt eine düstere und dreckige Stadt, wo Diebesgilden und Söldnerpack ihr Unwesen treiben.

Die Tiefen Wege -Die Gilde der Propheten ist zurück
Die Tiefen Wege – Die Gilde der Propheten ist zurück

Während die meisten Einwohner von Annstein ihrem Tagewerk nachgehen und hoffen, dass sie auch den nächsten Tag überleben, läuft unerkannt eine Intrige um eine unglaubliche Macht.

Die Tiefen Wege -Die Gilde der Propheten ist zurück
Die Tiefen Wege – Die Gilde der Propheten ist zurück

Während die meisten Einwohner von Annstein ihrem Tagewerk nachgehen und hoffen, dass sie auch den nächsten Tag überleben, läuft unerkannt eine Intrige um eine unglaubliche Macht.

Die Äußeren Wege -Rasmus und die Gilde der Propheten
Die Äußeren Wege – Rasmus und die Gilde der Propheten

Gereon Sand entführt uns in die Republik von Ann, ein von Propheten und Predigern geführtes Reich. Doch unter Glanz und Prunk liegt eine düstere und dreckige Stadt, wo Diebesgilden und Söldnerpack ihr Unwesen treiben.

Kurzgeschichte: Sensenmann -Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk
Kurzgeschichte: Sensenmann – Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk

Was passiert, wenn der Sensenmann kein Werkzeug mehr zum Ernten von Seelen hat? Er muss Ersatz besorgen! Wie das genau vonstatten geht, erzählt uns Florian Clever in der rasant-komödischen PAN-Kurzgeschichte des Monats.

Nevernight - Die Prüfung -Jugendfantasy mit Blut und Action
Nevernight - Die Prüfung – Jugendfantasy mit Blut und Action

Die rasante Fantasyerzählung verbindet Elemente der Jugendfantasy mit einer gehörigen Portion Gewalt und etwas Tiefe.

Ein Leben für das Geschichtenerzählen -Autorenprofil von Kai Meyer
Ein Leben für das Geschichtenerzählen – Autorenprofil von Kai Meyer

Im Interview gibt Bestsellerautor Kai Meyer ein Einblick in seine Art, Geschichten zu schreiben, was es gebraucht hat, um erfolgreich zu werden, und diskutiert die Zukunft und Gegenwart der Phantastik.

Das Spital zu Jerusalem  -Fiktive Figuren vor historischem Hintergrund
Das Spital zu Jerusalem – Fiktive Figuren vor historischem Hintergrund

1095 rief Papst Urban II. dazu auf, die Stadt Jerusalem für die Christenheit zurückzuerobern, und legte damit den Grundstein für den Ersten Kreuzzug, dem bis zum Ende des 14. Jahrhunderts noch – je nach Zählweise – sechs bis acht weitere folgen sollten.

Ashturia -Kampferprobte Herrscherin trifft schüchternen Prinzen
Ashturia – Kampferprobte Herrscherin trifft schüchternen Prinzen

Wenn es das mittelalterlich-phantastische Äquivalent des schüchternen Nerds gäbe, dann wäre das Prinz Liam aus dem Königreich Fascor.

Der letzte Traum -Ein Roadtrip nach dem Untergang
Der letzte Traum – Ein Roadtrip nach dem Untergang

Mit ihrem letzten Traum führt uns Faye Hell in eine traumlose Postapokalypse eigener Qualität. Verstörung inklusive.

Willkommen auf der FedCon 2022! -Die FedCon wird 30
Willkommen auf der FedCon 2022! – Die FedCon wird 30

30 Jahre FedCon! Kaum zu glauben, aber wahr, bereits zum 30. Mal traf sich die Sci-Fi-Con-Familie, um ausgelassen zu feiern.

Fernglas in die Zukunft -Seraph-Gewinner Joshua Tree über spannende Science Fiction 
Fernglas in die Zukunft – Seraph-Gewinner Joshua Tree über spannende Science Fiction 

Joshua Tree darf sich über den Seraph für „Singularity“ als bestes Buch freuen. Wie er Qualität mit Quantität verbindet, welche Themen ihn begeistern und wie er zum Schreiben kam, beantwortet er im Interview.

20 Jahre Kleine Helden -Detailverliebtes Jubiläumsbuch
5
20 Jahre Kleine Helden – Detailverliebtes Jubiläumsbuch

Wer Rollenspiel mag, kennt sie bestimmt: Die "Kleinen Helden" begeistern uns seit vielen Jahren mit witzigen Cartoons aus typischen Situationen im Pen&Paper. Nach 20 Jahren dürfen wir uns nun über einen Blick hinter die Kulissen freuen.