Literatur Sonstiges

Mutter der Plotbunnies – Interview mit Autorin Christina Löw


Weiterführende Links zu "Mutter der Plotbunnies":


Kommentare

Eleanor Bardilac -Zwischen Tod  und Hoffnung
Eleanor Bardilac – Zwischen Tod und Hoffnung

Eleanor Bardilac ist Germanistin und Buchliebhaberin. Ihr erstes Werk – "Knochenblumen welken nicht" – dreht sich aber nicht nur um düstere Themen, sondern stellt die Charaktere als lebende Wesen vor, die sich zwischen Licht und Schatten bewegen. Im Interview gibt sie uns einen Einblick in die Hintergründe ihrer Arbeit.

Das Zeitalter der Kröte -Farytale gone Bad 3
Das Zeitalter der Kröte – Farytale gone Bad 3

In ihrer schockierenden und wortgewaltigen Dystopie phantasiert die Horror-Autorin Faye Hell über eine Welt, in der ein faschistisches Regime Kunst und Kultur kontrolliert. Dabei trifft sie ihre Leser dort, wo es wehtut.

Come to Kaer Morhen -Martin Schroer zur Entstehung von phantastischer Musik
Come to Kaer Morhen – Martin Schroer zur Entstehung von phantastischer Musik

Im Interview erklärt Martin Schroer wie der Community Song zu "Witcher" entstand und wie Musik und Rollenspiel für ihn zusammenhängen.

Auf den Spuren klassischer Phantastik -Interview mit Ardy K. Myrne
Auf den Spuren klassischer Phantastik – Interview mit Ardy K. Myrne

Die Fantasy- und Science-Fiction-Autorin Ardy K. Myrne lebt zusammen mit ihrem Mann und ihrer Katze in Bonn. Zum Schreiben inspiriert wurde sie durch die Werke von Jane Austin und Hermann Hesse.

Orientalische Fantasy -Interview mit Akram El-Bahay
Orientalische Fantasy – Interview mit Akram El-Bahay

Akram El-Bahay ist Journalist und Autor. Mit zwei Kulturkreisen aufgewachsen vereint er seine Leidenschaft zur Fantasy mit orientalischen Elementen und schafft dadurch eine ganz besondere Art der Phantastik.

Rezension: Die Rückkehr der Zwerge 2 -Actionstarkes Zwerge-Bundle in gewohnt-klassicher Fantasy-Atmosphäre
5
Rezension: Die Rückkehr der Zwerge 2 – Actionstarkes Zwerge-Bundle in gewohnt-klassicher Fantasy-Atmosphäre

Unendlich viele Zyklen sind vergangen seit Thungdil Goldhand als Held im Geborgenen Land bekannt wurde. Inzwischen haben sich verschiedene Regierungen gebildet, die das Land in relativem Frieden beherrschen.

Kurzgeschichte: Das immergleiche Spiel -Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastische-Autoren-Netzwerk
Kurzgeschichte: Das immergleiche Spiel – Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastische-Autoren-Netzwerk

Eine Profisportlerin lässt sich zunächst die Beine entfernen, um mehr Leistung zu bringen, und ist dann dem Druck von außen nicht gewachsen. Die PAN-Kurzgeschichte von Veronika Carver schneidet diesen Monat ein ernstes Thema an.

Zwischen Dschinn-Kriegern und Weltschiffen -Panini holt Phantastik-Highlights nach Deutschland
Zwischen Dschinn-Kriegern und Weltschiffen – Panini holt Phantastik-Highlights nach Deutschland

Die Zeiten, als Panini hierzulande hauptsächlich als Verlag für Stickeralben, die in jedem Kinderzimmer lagen, bekannt war, sind lange vorbei.

Nürnberger Spielwarenmesse übernimmt die SPIEL -Charakter der weltgrößten Spielemesse bleibt erhalten
Nürnberger Spielwarenmesse übernimmt die SPIEL – Charakter der weltgrößten Spielemesse bleibt erhalten

Die Spielwarenmesse hat zum 1. Januar 2022 die Internationale SPIEL übernommen. Die SPIEL wird auch zukünftig in Essen stattfinden und von der langjährigen Geschäftsführerin Dominique Metzler mit ihrem Team organisiert.

Come to Kaer Morhen -Martin Schroer zur Entstehung von phantastischer Musik
Come to Kaer Morhen – Martin Schroer zur Entstehung von phantastischer Musik

Im Interview erklärt Martin Schroer wie der Community Song zu "Witcher" entstand und wie Musik und Rollenspiel für ihn zusammenhängen.

Rezension: Die Rückkehr der Zwerge 2 -Actionstarkes Zwerge-Bundle in gewohnt-klassicher Fantasy-Atmosphäre
5
Rezension: Die Rückkehr der Zwerge 2 – Actionstarkes Zwerge-Bundle in gewohnt-klassicher Fantasy-Atmosphäre

Unendlich viele Zyklen sind vergangen seit Thungdil Goldhand als Held im Geborgenen Land bekannt wurde. Inzwischen haben sich verschiedene Regierungen gebildet, die das Land in relativem Frieden beherrschen.