Literatur

Metro 2033: Gesamtausgabe – Die Postapokalypse in der Moskauer Metro – Jetzt auch als Comic


Weiterführende Links zu "Metro 2033: Gesamtausgabe":


Kommentare

Metro: Die Trilogie - Abstieg in die postapokalyptische Unterwelt von Moskau
Metro: Die Trilogie – Abstieg in die postapokalyptische Unterwelt von Moskau

Dmitry Glukhovsky entführt die Lesenden in die Moskauer Unterwelt: Nach der atomaren Apokalypse leben die Menschen in der gigantischen Metro.

Metro Exodus - Eine Reise ins Ungewisse
4.5
Metro Exodus – Eine Reise ins Ungewisse

Die Metro-Reihe steht für gruselige Survival-Horror-Atmosphäre in den Moskauer U-Bahn-Tunneln. Mit dem neuesten Teil verlässt unser langjähriger Held das alte Szenario und sucht nach Leben außerhalb der vom Atomkrieg zerstörten russischen Metropole.

Arn - Geschichten aus dem unerzählbaren Reich
Arn – Geschichten aus dem unerzählbaren Reich

Arn, ein Waisenjunge aus Puerto Antiguo, ist von dem Traum erfüllt, die bekannten Grenzen der Welt zu verschieben und das unerzählbare Reich zu entdecken. Ein Graphic-Novel in schwarz-weiß.

Medusa und Perseus - Ein Graphic Novel über die Sagenwelt der Antike
Medusa und Perseus – Ein Graphic Novel über die Sagenwelt der Antike

Perseus, Sohn des Zeus, macht sich wieder einmal auf den Weg, der Gorgone Medusa das schlangenumwundene Haupt abzuschlagen. Und Medusa? Sie wartet erneut auf ihr unausweichliches Schicksal. Doch was wissen wir eigentlich über das vermeintliche Monster?

Kai Meyer: Phantasmen - Lächeln in Wellen
Kai Meyer: Phantasmen – Lächeln in Wellen

Die Gründe für die Apokalypse können vielfältig sein. Manchmal handelt es sich dabei sogar um ein Lächeln. Wie etwa in der Graphic Novel "Phantasmen".

Retro-Rezi: Titan A. E. - Throwback ins Universum der Vergangenheit
Retro-Rezi: Titan A. E. – Throwback ins Universum der Vergangenheit

Der Planet Erde wurde von Energiewesen, den Drej, ausgelöscht. Einige der Menschen konnten in riesigen Raumschiffen fliehen, doch leben sie jetzt als heimatlose Nomaden im All und führen ein ärmliches Leben.

BuCon 2022 - Es geht wieder los!
BuCon 2022 – Es geht wieder los!

Willkommen zurück! Mit dem 37. BuCon öffneten sich endlich wieder Türen und Tore des Buchmessen-Klassikers. Nach zwei Jahren Präsenzabstinenz strömten phantastikbegeisterte Insider nach Dreieich.

Der letzte Traum - Ein Roadtrip nach dem Untergang
Der letzte Traum – Ein Roadtrip nach dem Untergang

Mit ihrem letzten Traum führt uns Faye Hell in eine traumlose Postapokalypse eigener Qualität. Verstörung inklusive.

"Licht und Schatten" - Verantstaltungstipp - Lesung mit Kalliope und Büttner
"Licht und Schatten" - Verantstaltungstipp – Lesung mit Kalliope und Büttner

Was passiert, wenn ein gutmütiger Feendrache auf einen skrupellosen Pharmaziehersteller trifft?

Der Zwillingscode - Dystopischer Jugendroman über Künstliche Intelligenz
Der Zwillingscode – Dystopischer Jugendroman über Künstliche Intelligenz

Der 17-jährige Vincent ist eine Doppel-C-Seele, also so niedrig innerhalb der Sozialpunkte-Kaste, dass er nicht zur Schule darf. Um sich und seinen Vater finanziell über Wasser zu halten, repariert er heimlich mechanische Haustiere – und kommt so einer mächtigen KI gefährlich nah ...

Homo Femininus - Eine feministische Dystopie
Homo Femininus – Eine feministische Dystopie

In ihrem Debütroman zeichnet Lina Thiede eine feministische Dystopie die sich durch die offene Unterdrückung der Frau auszeichnet. Stilistisch brillant und spannend konstruiert.

7 Mal werden wir noch wach ... - Der ZWO-Adventskalender versüßt die Vorweihnachtszeit
7 Mal werden wir noch wach ... – Der ZWO-Adventskalender versüßt die Vorweihnachtszeit

Noch sieben Mal schlafen, dann haben wir den 1. Dezember. Und was ist das Schönste an der 24-tägigen Vorweihnachtszeit – neben Plätzchen backen, über Weihnachtsmärkte schlendern, Tannenbaumkauf, Weihnachtsessen planen, Geschenke aussuchen, Weihnachtsfeiern? Genau, ein Adventskalender, der einen jeden Tag aufs Neue überrascht.

GASLANDS - Matchbox Road Warrior
GASLANDS – Matchbox Road Warrior

Stundenlanger Spielspaß im apokalyptischen Ödland – das verspricht das Strategiespiel „Gaslands“ im Stil von „Mad Max“. Was ihr für zahlreiche rasante Szenarien braucht und was euch erwartet, erfahrt ihr hier.

Arn - Geschichten aus dem unerzählbaren Reich
Arn – Geschichten aus dem unerzählbaren Reich

Arn, ein Waisenjunge aus Puerto Antiguo, ist von dem Traum erfüllt, die bekannten Grenzen der Welt zu verschieben und das unerzählbare Reich zu entdecken. Ein Graphic-Novel in schwarz-weiß.