Literatur

Medusa. Verdammt lebendig. – Die wahre Geschichte einer tragischen Sagenfigur


Weiterführende Links zu "Medusa. Verdammt lebendig.":


Kommentare

Belladonna - Die Berührung des Todes
4
Belladonna – Die Berührung des Todes

Man sagt fünf Belladonna-Beeren reichen aus, um einen Menschen zu töten. Aber was, wenn dieser Mensch nicht stirbt, weil der Tod sie nicht lässt? Belladonna – die Berührung des Todes geht dieser Frage auf den Grund – und dem, was man als unsterbliches Mädchen aus gutem Haus noch erreichen kann.

Bride - Die unnatürliche Übernatürlichkeit der Liebe
5
Bride – Die unnatürliche Übernatürlichkeit der Liebe

Eine arrangierte Ehe zwischen der schlechtesten Vampirin der Welt und dem skrupellosen Alpha des größten Werwolfrudels Nordamerikas – in welcher Dimension kann das eine gute Idee sein? Zwei Protagonist*innen, die nicht unterschiedlicher sein könnten, aber sich derart fabelhaft ergänzen, dass es nur Schicksal sein kann, dass diese Ehe arrangiert wurde. Oder?

Infernas - King of Ash - Hexen und Dämonen: eine höllische wie zauberhafte Mischung
4.5
Infernas - King of Ash – Hexen und Dämonen: eine höllische wie zauberhafte Mischung

Ein kleines Dorf in Irland, Hexen mit eingeschränkten Kräften und ein Portal in die Hölle, aus dem regelmäßig Dämonen ausbrechen: Das versprechen einer dynamischen Geschichte, aus der man verzaubert wieder herauskommt – oder doch an den süßklebrigen Klischees festklebt?

Black Witch – Prophezeiung (Band 1) - Geschicktes Spiel mit Perspektiven und Vorurteilen
5
Black Witch – Prophezeiung (Band 1) – Geschicktes Spiel mit Perspektiven und Vorurteilen

Die letzte Schwarze Hexe wird als Heldin gefeiert; zumindest in Gardenien. Ihre Enkelin Elloren sieht ihrer berühmten Großmutter zwar unheimlich ähnlich, doch fehlen ihr die magischen Fähigkeiten. Und so einiges anderes, wie sie in naher Zukunft feststellen wird.

Zwischen Wäldern und Chrom - Christian Günther im Autorentalk
Zwischen Wäldern und Chrom – Christian Günther im Autorentalk

Ob Fantasy, Horror, Cyberpunk, Zombies oder Science Fiction, als Autor und Illustrator ist Christian Günther überall in der Phantastik zu Hause. Zu seiner Romanwelt Faar existiert sogar ein Rollenspiel.

Flash Fiction: Sonderbares - Ein Kaleidoskop der Phantastik
Flash Fiction: Sonderbares – Ein Kaleidoskop der Phantastik

Das neueste Buch von Rafael Bienia, Flash Fiction: Sonderbares, ist eine Sammlung von acht Geschichten, die sich geschickt über die Genres Fantasy und Mystery erstrecken.

Medusa und Perseus - Ein Graphic Novel über die Sagenwelt der Antike
Medusa und Perseus – Ein Graphic Novel über die Sagenwelt der Antike

Perseus, Sohn des Zeus, macht sich wieder einmal auf den Weg, der Gorgone Medusa das schlangenumwundene Haupt abzuschlagen. Und Medusa? Sie wartet erneut auf ihr unausweichliches Schicksal. Doch was wissen wir eigentlich über das vermeintliche Monster?

Was ist antike Magie? - Interview mit Dr. Kirsten D. Dzwiza
Was ist antike Magie? – Interview mit Dr. Kirsten D. Dzwiza

Magie findet sich nicht nur im Fantasy-Genre, auch in der Antike begegnen wir ihr bereits, auf Papyrus festgehalten. Dr. Dzwiza ist Archäologin und forscht über antike Magie. Im Interview erzählt sie uns mehr über dieses Thema und ihr Crowdfunding.

Kelten-Kochbuch - Essen verbindet die Kulturen
4
Kelten-Kochbuch – Essen verbindet die Kulturen

Das Kelten-Kochbuch von Ingeborg Scholz führt aus der Antike zur Moderne und verbindet dabei gekonnt Kochtopfarchäologie mit historischer Entwicklung.

Black Witch – Prophezeiung (Band 1) - Geschicktes Spiel mit Perspektiven und Vorurteilen
5
Black Witch – Prophezeiung (Band 1) – Geschicktes Spiel mit Perspektiven und Vorurteilen

Die letzte Schwarze Hexe wird als Heldin gefeiert; zumindest in Gardenien. Ihre Enkelin Elloren sieht ihrer berühmten Großmutter zwar unheimlich ähnlich, doch fehlen ihr die magischen Fähigkeiten. Und so einiges anderes, wie sie in naher Zukunft feststellen wird.

Träume und Macht - Traum aus Nacht und Schatten
Träume und Macht – Traum aus Nacht und Schatten

Der Schweizer Verlag Riverfield bringt in diesem Frühjahr zwei interessante Neuerscheinungen auf den Markt: einen Debütroman, der besonders von seiner lyrischen Sprache lebt, und einen langersehnten dritten Band. Hier könnt ihr über den Debütroman lesen.

Der Zirkel der Sechs: Runen und Knochen - Magisch-dunkle Rituale in den Katakomben von Paris
Der Zirkel der Sechs: Runen und Knochen – Magisch-dunkle Rituale in den Katakomben von Paris

Sechs unterschiedliche Personen, die sich nicht kennen, werden von einer rätselhaften Kraft in eine Halle unterhalb von Paris gezogen. Warum das passiert und welche Verantwortung sich daraus ergibt, ist Teil des Rätsels, das die sechs lösen müssen.