Literatur

Die Magie der Lüge – Verloren zwischen den Wirklichkeiten


Weiterführende Links zu "Die Magie der Lüge":


Kommentare

Die Magie der Namen - Auf der Suche nach der eigenen Identität
Die Magie der Namen – Auf der Suche nach der eigenen Identität

Endlich erhält Nummer 19 das, auf das alle Jugendlichen in der Welt Mirabortas sehnlich warten: einen eigenen Namen. Nur irgendwie hatte er sich einen anderen vorgestellt.

The Dark Secrets of New Orleans - Geheimnisse in der Bibliothek
4
The Dark Secrets of New Orleans – Geheimnisse in der Bibliothek

Als Hüterin der Bibliothek von New Orleans sollte Taleyi ein eher ruhiges Leben führen. Durch die Mysterien, die hier lauern, gerät sie jedoch in einen Kampf den sie kaum gewinnen kann.

Der Vertraute - Magie und die spanische Inquisition
Der Vertraute – Magie und die spanische Inquisition

Luzia ist ein einfaches Küchenmädchen, allerdings mit einem glücklichen Händchen. Manchmal etwas zu glücklich, findet ihre Herrin. Schon bald findet sie heraus, dass Luzia über mehr Gaben verfügt, als Brot zu backen. Ruhm und Reichtum scheinen greifbar nah.

Black Witch – Prophezeiung (Band 1) - Geschicktes Spiel mit Perspektiven und Vorurteilen
5
Black Witch – Prophezeiung (Band 1) – Geschicktes Spiel mit Perspektiven und Vorurteilen

Die letzte Schwarze Hexe wird als Heldin gefeiert; zumindest in Gardenien. Ihre Enkelin Elloren sieht ihrer berühmten Großmutter zwar unheimlich ähnlich, doch fehlen ihr die magischen Fähigkeiten. Und so einiges anderes, wie sie in naher Zukunft feststellen wird.

Die Magie der Namen - Auf der Suche nach der eigenen Identität
Die Magie der Namen – Auf der Suche nach der eigenen Identität

Endlich erhält Nummer 19 das, auf das alle Jugendlichen in der Welt Mirabortas sehnlich warten: einen eigenen Namen. Nur irgendwie hatte er sich einen anderen vorgestellt.

Lagunenrauner - Steht Venedig vor dem Untergang?
Lagunenrauner – Steht Venedig vor dem Untergang?

Für seinen Roman hat Gunnar Kunz die Aussage „Venedig sinkt“ wörtlich genommen und den realen Gegebenheiten, wie es in Romanen üblich ist, eigene Ideen hinzugefügt. Er stellte sich beispielsweise die Frage, wie es wäre, wenn die Stadt tatsächlich langsam untergehen würde und jeder Bewohner während seines Lebens dreimal ein neues Stockwerk auf sein Haus bauen und weiter nach oben ziehen müsste.

Glühendes Tor - Die Chroniken der Seelenfänger 4
Glühendes Tor – Die Chroniken der Seelenfänger 4

Eine Seuche droht, die Menschheit auszulöschen. Die Anderswesen holen sich ihr Land von den Menschen zurück. Ein verrückter Schmied will die Hölle auf Erden entfesseln. Und Ludwig ist der Einzige, der sich der Katastrophe stellt.

Goldenes Feuer – Chroniken der Seelenfänger III - Von der Hölle und den Schatten der Kirche
Goldenes Feuer – Chroniken der Seelenfänger III – Von der Hölle und den Schatten der Kirche

Auf den Spuren eines finsteren Artefakts entdeckt Ludwig immer neue Geheimnisse, die nicht nur Seelenfänger und Kirche, sondern die ganze Welt bedrohen.

Dunkler Orden – Chroniken der Seelenfänger II - Wie man dunkle Seelen jagt
Dunkler Orden – Chroniken der Seelenfänger II – Wie man dunkle Seelen jagt

Ludwig der Seelenfänger ist zurück – und die Gefahren sind größer als je zuvor.

Frostgrave  - Mächtige Magierakademie am Rande der vereisten Stadt
Frostgrave – Mächtige Magierakademie am Rande der vereisten Stadt

Mit Malcors Labyrinth erhält das Tabletop Frostgrave nun seine fünfte Erweiterung in der deutschen Ausgabe, und wie schon bei allen Bänden zuvor ist das Buch von Miniaturicum eine hochwertige Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen.

The Dark Secrets of New Orleans - Geheimnisse in der Bibliothek
4
The Dark Secrets of New Orleans – Geheimnisse in der Bibliothek

Als Hüterin der Bibliothek von New Orleans sollte Taleyi ein eher ruhiges Leben führen. Durch die Mysterien, die hier lauern, gerät sie jedoch in einen Kampf den sie kaum gewinnen kann.

Der Vertraute - Magie und die spanische Inquisition
Der Vertraute – Magie und die spanische Inquisition

Luzia ist ein einfaches Küchenmädchen, allerdings mit einem glücklichen Händchen. Manchmal etwas zu glücklich, findet ihre Herrin. Schon bald findet sie heraus, dass Luzia über mehr Gaben verfügt, als Brot zu backen. Ruhm und Reichtum scheinen greifbar nah.