Literatur

Die Kinder der Zeit – Die Zeit-Saga Band 1


Weiterführende Links zu "Die Kinder der Zeit":


Kommentare

Die Reise: Roman - Klongenerationen auf Weltallmission
Die Reise: Roman – Klongenerationen auf Weltallmission

Im Jahr 2088 beginnt die Reise ins Weltall, zu einem mysteriösen Objekt, das mehrere hundert Jahre entfernt liegt. Die Crew ist allerdings keine gewöhnliche – sie besteht aus Klonen, deren Eigenschaften auf den Erfolg der Mission ausgerichtet sind.

Vents - Schwarzer Sand
Vents – Schwarzer Sand

Vee lebt auf dem kleinen Planet Cato am Rande des Universums. Sand und Hitze umgeben sie ihr Leben lang, daher versucht sie mit allen Mitteln, den Planeten zu verlassen, der zu allem Übel von der Außenwelt fast vollständig abgeschnitten ist.

Amalthea - Über den Untergang und die Renaissance der Menschheit
Amalthea – Über den Untergang und die Renaissance der Menschheit

Als der Mond ohne Vorwarnung explodiert, wird das Überleben der Menschheit ein Wettlauf gegen die Zeit: Bis zum Einsetzen von Meteoritenstürmen muss eine Raumstation so ausgebaut werden, dass die Menschheit auf ihr Zuflucht suchen kann.

FedCon 30 - Was passiert da?
FedCon 30 – Was passiert da?

Auf der Science-Fiction-Convention trifft man nicht nur Gaststars und kann Vorträgen lauschen, auch Kostüme und Cosplay sind ein wichtiger Bestandteil.

NECROSTEAM: Eine Cthulhupunk-Anthologie - Das deutsche Lovecraft-Steampunk Crossover
3.5
NECROSTEAM: Eine Cthulhupunk-Anthologie – Das deutsche Lovecraft-Steampunk Crossover

Die Kurzgeschichtensammlung "NECROSTEAM" verheiratet Lovecraftschen Horror mit Steampunk-Abenteuern. Das Ergebnis ist wenig innovativ, aber absolut unterhaltsam.

Interview mit Heribert Kurth - Die Entstehung und Idee von einer technologischen Superzukunft
Interview mit Heribert Kurth – Die Entstehung und Idee von einer technologischen Superzukunft

"Unter den Sternen von Tha" wagt sich bis an die Grenzen des Möglichen, was technologische und metaphysische Impulse angeht. Im Interview gibt Autor Heribert Kurth einen Einblick in die Entstehung des außergewöhnlichen Buches.

Starship - Verloren im Weltraum
Starship – Verloren im Weltraum

Ein Raumschiff treibt seit Jahrhunderten ziellos durch das All. Das Innere ist mit Pflanzen überwuchert, die “Besatzung” in primitive Strukturen zurückgefallen - sie wissen nicht einmal mehr, dass sie sich im Weltraum befinden.

Musik und Literatur gleichen sich aus - Tobias Bachmann im Genretalk über phantastische Musik
Musik und Literatur gleichen sich aus – Tobias Bachmann im Genretalk über phantastische Musik

Nicht nur Geschichten, sondern auch Musik können in phantastische Reiche entführen. Autor und Komponist Tobias Bachmann verbindet beide Seiten.

Willkommen auf der FedCon 2022! - Die FedCon wird 30
Willkommen auf der FedCon 2022! – Die FedCon wird 30

30 Jahre FedCon! Kaum zu glauben, aber wahr, bereits zum 30. Mal traf sich die Sci-Fi-Con-Familie, um ausgelassen zu feiern.

Retro-Rezi: Titan A. E. - Throwback ins Universum der Vergangenheit
Retro-Rezi: Titan A. E. – Throwback ins Universum der Vergangenheit

Der Planet Erde wurde von Energiewesen, den Drej, ausgelöscht. Einige der Menschen konnten in riesigen Raumschiffen fliehen, doch leben sie jetzt als heimatlose Nomaden im All und führen ein ärmliches Leben.

Morla - Eine Vents-Geschichte
Morla – Eine Vents-Geschichte

In dieser Novelle aus dem "Vents"-Universum treffen wir wieder auf Doc Morla, die ihre neugewonne Freiheit nutzt, um offene Rechnungen zu begleichen. Aber zuerst muss sie auf vier Raumschiffen “klar Schiff” machen.

Das Tor - Gesellschaftskritische Dystopie aus Ägypten
Das Tor – Gesellschaftskritische Dystopie aus Ägypten

Seitdem der Aufstand blutig niedergeschlagen wurde, ist das Tor geschlossen. Hinter dem Tor befindet sich jedoch der Verwaltungsapparat einer namenlosen arabischen Stadt. Das Leben verändert sich schnell, denn die Menschen warten jede Minute vor dem Tor, um Genehmigungen zu erhalten, die sie für wirklich alles benötigen. Doch das Tor öffnet sich nicht.

Metro: Die Trilogie - Abstieg in die postapokalyptische Unterwelt von Moskau
Metro: Die Trilogie – Abstieg in die postapokalyptische Unterwelt von Moskau

Dmitry Glukhovsky entführt die Lesenden in die Moskauer Unterwelt: Nach der atomaren Apokalypse leben die Menschen in der gigantischen Metro.

Retro-Rezi: Die Rachel-Morgan-Serie - Actiongeladene Fantasy-Soap in zwölf Bänden
5
Retro-Rezi: Die Rachel-Morgan-Serie – Actiongeladene Fantasy-Soap in zwölf Bänden

Eine alte Kirche. Eine Hexe mit fragwürdiger Moral. Eine verliebte Vampirin. Das ist die Formel für die perfekte Zusammensetzung einer actiongeladenen Fantasy-Soap-Opera.

Vega - Der Wind in meinen Händen (Band 1) - Jugendroman um Klimakrise und Familienprobleme
3.5
Vega - Der Wind in meinen Händen (Band 1) – Jugendroman um Klimakrise und Familienprobleme

Nachdem Vegas Vater gestorben und ihre Mutter verschwunden ist, muss sich die Jugendliche allein durch eine schwierige Welt schlagen. Dass sie eine besondere Gabe in sich trägt, macht es nicht einfacher. Im Gegenteil, es bringt sie in eine prekäre Lage.

Medusa und Perseus - Ein Graphic Novel über die Sagenwelt der Antike
Medusa und Perseus – Ein Graphic Novel über die Sagenwelt der Antike

Perseus, Sohn des Zeus, macht sich wieder einmal auf den Weg, der Gorgone Medusa das schlangenumwundene Haupt abzuschlagen. Und Medusa? Sie wartet erneut auf ihr unausweichliches Schicksal. Doch was wissen wir eigentlich über das vermeintliche Monster?

The Umbrella Academy - Staffel 3 - Der Weltuntergang ist nicht genug
The Umbrella Academy - Staffel 3 – Der Weltuntergang ist nicht genug

Lange haben wir drauf gewartet und endlich sind sie zurück: die Geschwister der Umbrella Academy. In der neuen Zeitlinie müssen sie sich jedoch der größten Herausforderung nach dem Weltuntergang stellen, denn eine weitere Academy ist aufgetaucht.