LARP

Halbelfen – Charakterkonzept mit doppelten Schwierigkeiten


Kommentare

Exploria -1920er-Jahre-Larp in filmreifer Kulisse
Exploria – 1920er-Jahre-Larp in filmreifer Kulisse

Ein Straßenzug im Stil der Goldenen Zwanziger mit Geschäften, Zeitungsredaktion, Polizeirevier, düsteren Hinterzimmern, einem verruchten Nachtclub und vielem mehr als Kulisse – das alles eröffnet nun unter dem Namen Exploria in einer historischen Industriehalle in Bottrop im Ruhrgebiet.

Spielanleitung: Auf den Spuren von Jack O'Lantern -Gruseliges LARP-Light-Abenteuer mit 13 Stationen
Spielanleitung: Auf den Spuren von Jack O'Lantern – Gruseliges LARP-Light-Abenteuer mit 13 Stationen

Durch den geöffneten Schleier zwischen den Welten dringt eine unwirkliche Gestalt und vergiftet die Geladenen der eigentlich fröhlichen Halloween-Party. Um an das Gegengift zu kommen, müssen Relikte gesammelt werden, die hinter knackigen Rätseln verborgen sind.

Perücken 1x1 und hoch 2 von Kukkii-San -Perücken für Cosplay und LARP
Perücken 1x1 und hoch 2 von Kukkii-San – Perücken für Cosplay und LARP

Die Bücher von Kukkii-San erklären detailliert, wie man Kunsthaarperücken für LARP und Cosplay nutzt und anpasst.

Musik und Literatur gleichen sich aus -Tobias Bachmann im Genretalk über phantastische Musik
Musik und Literatur gleichen sich aus – Tobias Bachmann im Genretalk über phantastische Musik

Nicht nur Geschichten, sondern auch Musik können in phantastische Reiche entführen. Autor und Komponist Tobias Bachmann verbindet beide Seiten.

Kurzgeschichte: Symbiose -Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk
Kurzgeschichte: Symbiose – Die Kurzgeschichte des Monats vom Phantastik-Autoren-Netzwerk

Was passiert eigentlich, wenn ein Haus und seine Besitzerin eine Symbiose miteinander eingehen? Und wie soll das überhaupt aussehen? Das erläutert Julia Annina Jorges in der PAN-Kurzgeschichte des Monats Juli.

Blutzauber (Band 15) -Endlich zurück in die Hollows
Blutzauber (Band 15) – Endlich zurück in die Hollows

Wir haben fast nicht mehr damit gerechnet; umso erfreuter sind wir über den 15. Band der Rachel-Morgan-Serie, in der wir Cincinnatis berühmteste Hexe … äh, Dämonin … erneut auf Verbrecherjagd begleiten dürfen.