Literatur

Die Göttinnen von Otera, Band 1: Golden wie Blut – Packender Debütroman mit kleinen Schwächen


Weiterführende Links zu "Die Göttinnen von Otera, Band 1: Golden wie Blut":


Kommentare

Bernsteinstaub - Zeit darf nicht gestohlen werden
Bernsteinstaub – Zeit darf nicht gestohlen werden

Die Berlinerin Ophelia kommt oft zu spät. Doch das liegt nicht an der BVG, sondern an ihrer Gabe: Sie ist eine Zeitlose und kann Zeit sehen und beeinflussen, aber diese spielt plötzlich verrückt und Ophelia muss zum Bernsteinpalast der Zeitlosen.

Der Orden des geheimen Baumes, Band 2: Die Königin - Der Abschluss einer beeindruckenden Fantasy-Saga
4
Der Orden des geheimen Baumes, Band 2: Die Königin – Der Abschluss einer beeindruckenden Fantasy-Saga

Der zweite Band von „Der Orden des geheimen Baumes“ ist das fulminante Ende von Samantha Shannons spannendem Fantasy-Epos und hält das Niveau des Vorgängers.

Der Orden des geheimen Baumes, Band 1: Die Magierin - Ferne Länder voller Magie, Drachen und starker Charaktere
4.5
Der Orden des geheimen Baumes, Band 1: Die Magierin – Ferne Länder voller Magie, Drachen und starker Charaktere

Mit „Die Magierin“ liefert Samantha Shannon den Auftakt zu der atemberaubenden Fantasy-Saga „Der Orden des geheimen Baumes“ und bringt frischen Wind in das Genre.

The Priory of the Orange Tree - Ein vielschichtiges Fantasy-Epos voller Diversität
4
The Priory of the Orange Tree – Ein vielschichtiges Fantasy-Epos voller Diversität

In "Der Orden des geheimen Baumes" entführt Samantha Shannon ihre Leser*innen in eine phantastische Welt voller Magie. Doch der Roman hat mehr zu bieten als „nur“ gute Fantasy: Er ist erfreulich nicht-männlich, nicht-weiß und nicht-heterosexuell.

Infernicus - Unter schwarzen Wolken - Ein düsterer Fantasyroman von Leslie Meilinger
3.5
Infernicus - Unter schwarzen Wolken – Ein düsterer Fantasyroman von Leslie Meilinger

In "Infernicus – Unter schwarzen Wolken" von Leslie Meilinger entdecken wir die magische Welt von Gorrae in fünf Geschichten, die durch Meilingers klaren und bildreichen Schreibstil lebendig werden.

Bride - Die unnatürliche Übernatürlichkeit der Liebe
5
Bride – Die unnatürliche Übernatürlichkeit der Liebe

Eine arrangierte Ehe zwischen der schlechtesten Vampirin der Welt und dem skrupellosen Alpha des größten Werwolfrudels Nordamerikas – in welcher Dimension kann das eine gute Idee sein? Zwei Protagonist*innen, die nicht unterschiedlicher sein könnten, aber sich derart fabelhaft ergänzen, dass es nur Schicksal sein kann, dass diese Ehe arrangiert wurde. Oder?

Infernas - King of Ash - Hexen und Dämonen: eine höllische wie zauberhafte Mischung
4.5
Infernas - King of Ash – Hexen und Dämonen: eine höllische wie zauberhafte Mischung

Ein kleines Dorf in Irland, Hexen mit eingeschränkten Kräften und ein Portal in die Hölle, aus dem regelmäßig Dämonen ausbrechen: Das versprechen einer dynamischen Geschichte, aus der man verzaubert wieder herauskommt – oder doch an den süßklebrigen Klischees festklebt?

Asmodée Presse-Event Frühling 2024 - Ein Neuanfang
Asmodée Presse-Event Frühling 2024 – Ein Neuanfang

Ein neues Spielejahr hat begonnen. Die Neuheiten der unterschiedlichen Spiele-Verlage werden nun peu à peu vorgestellt. Natürlich hat auch Asmodee wieder ein volles Programm!

Ink Blood Mirror Magic - Liebe zu Büchern mit einigen Ungereimtheiten
Ink Blood Mirror Magic – Liebe zu Büchern mit einigen Ungereimtheiten

Joanna und Esther sind Schwestern und zusammen aufgewachsen. Doch ihre Eltern schicken sie auf zwei sehr unterschiedliche, verhängnisvolle Pfade. Die eine ist zum Bleiben in Isolation verurteilt, die andere zum ewigen Umherziehen. Und sie wissen nicht mal, warum.

Das alte Haus am Nordrand - Eine Geisterhaus-Geschichte, die eigene Wege geht
Das alte Haus am Nordrand – Eine Geisterhaus-Geschichte, die eigene Wege geht

Eine mysteriöse Erbschaft, ein altes Haus, eine uralte Macht - was wie ein klassicher Haunted House Thriller beginnt, nimmt bei Erik R. Andara einmal mehr ungewohnte Wendungen. Bisher Andaras stärkstes Werk, findet unsere Autorin.