Brett- und Kartenspiele

Die Allianz der Unterwelt – Schurken unter sich


Weiterführende Links zu "Die Allianz der Unterwelt":


Kommentare

Mord in Richman Hall -Ermittlungen zwischen Tee und Roastbeef
Mord in Richman Hall – Ermittlungen zwischen Tee und Roastbeef

Wer ermordete Onkel Rich auf der Überraschungsparty zu seinem 65. Geburtstag vor all seinen Gästen? Bei "Mord in Richman Hall" geht es nicht nur darum, den Mörder zu finden, sondern auch darum, ein Dinner mit Freunden und englischen Spezialitäten zu genießen.

Etwas zu verbergen -Rollenspiel trifft Krimidinner
Etwas zu verbergen – Rollenspiel trifft Krimidinner

Im Erzählrollenspiel lösen wir einen gemeinsam erstellten Mordfall. Dabei können wir alle die Mörderin sein, aber auch wenn nicht, haben wir mindestens etwas zu verbergen ...

Mord im Weißwurststüberl -Kleiner LARP-Snack für "Normale"
Mord im Weißwurststüberl – Kleiner LARP-Snack für "Normale"

Ein Mord ist geschehen! Jemand hat die alte Elfriede Butterweck vom Balkon gleich auf die spitzen Felsen gepfeffert, wo sie reglos liegen blieb. Aber die Fleischpflanzerl, die sie vorher zubereitet hat, sollen doch nicht schlecht werden, oder?

Willkommen auf der FedCon 2022! -Die FedCon wird 30
Willkommen auf der FedCon 2022! – Die FedCon wird 30

30 Jahre FedCon! Kaum zu glauben, aber wahr, bereits zum 30. Mal traf sich die Sci-Fi-Con-Familie, um ausgelassen zu feiern.

Fernglas in die Zukunft -Seraph-Gewinner Joshua Tree über spannende Science Fiction 
Fernglas in die Zukunft – Seraph-Gewinner Joshua Tree über spannende Science Fiction 

Joshua Tree darf sich über den Seraph für „Singularity“ als bestes Buch freuen. Wie er Qualität mit Quantität verbindet, welche Themen ihn begeistern und wie er zum Schreiben kam, beantwortet er im Interview.

20 Jahre Kleine Helden -Detailverliebtes Jubiläumsbuch
5
20 Jahre Kleine Helden – Detailverliebtes Jubiläumsbuch

Wer Rollenspiel mag, kennt sie bestimmt: Die "Kleinen Helden" begeistern uns seit vielen Jahren mit witzigen Cartoons aus typischen Situationen im Pen&Paper. Nach 20 Jahren dürfen wir uns nun über einen Blick hinter die Kulissen freuen.